Leistungsübersicht:

  • Hausärztliche Betreuung
  • Laboruntersuchungen
  • Vorsorgeuntersuchungen (Check-up/Gesundheitsvorsorge, Krebsvorsorge, siehe auch „Vorsorgeuntersuchungen“)
  • DMP für Diabetes mellitus Typ II und KHK
  • Impfungen inkl. Beratung
  • Apparative Diagnostik:
    • Ruhe-EKG
    • Belastungs-EKG (Ergometrie)
    • Langzeit-EKG
    • Lungenfunktionsuntersuchung (Spirographie)
    • Langzeit-Blutdruckmessung
    • Blutuntersuchungen (Teilweise in externem Labor)
    • Abstriche
    • Urinuntersuchungen
    • Ultraschall (Sonographie) der Schilddrüse, Venen und Bauchorgane
  • Hausbesuche bei Bedarf
  • MRSA-Behandlung
  • Versorgung von Palliativpatienten in Kooperation mit dem Palliativnetz Lünen-Werne (Link)
  • Selbstzahlerleistungen/Privatbehandlung:
    • Vorsorgeuntersuchungen außerhalb des Rahmens der gesetzlichen Krankenkassen
    • Erweiterte Laboruntersuchungen im Rahmen der Vorsorge bzw. Tumormarker, Hormonstatus, Vitaminspiegelbestimmung
    • Atteste/Gutachten
    • Medizinische Reiseberatung und Reiseimpfungen

 

Preiskatalog für Gutachten/Atteste:

Bitte habe Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Anfragezahlen nach Attesten und Gutachten eine Aufwandsentschädigung entrichten müssen:

 

Evtl. Tabelle Preise einfügen

 

Vorsorgeuntersuchungen:

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Lassen Sie sich über mögliche Vorsorgeuntersuchungen bei uns beraten. Die meisten Untersuchungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bei Auffälligkeiten in der Vorsorgeuntersuchung schließt sich dann im Einzelfall eine weitere Diagnostik an.

 

Gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen:

  • Gesundheits-Check ab 35 Jahren (alle 2 Jahre):
    • Inhalt: Ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung sowie Bestimmung von Cholesterin, Blutzucker und Urin
  • Darmkrebsvorsorge für Frauen und Männer ab 50 Jahren:
    • Inhalt: Ausführliche Anamnese und Beratung
      • -54. Lebensjahr: Stuhluntersuchung auf Blut (jährlich)
      • Ab 55. Lebensjahr: Darmspiegelung, bei unauffälligem Befund eine zweite Darmspiegelung nach 10 Jahren bzw. Stuhluntersuchungen auf Blut alle 2 Jahre (Die Darmspiegelung selbst erfolgt entsprechend in einer gastroenterologischen Facharztpraxis.)
    • Krebs-Vorsorge für Männer
    • Bauchaortenaneurysma-Screening bei Männern ab dem 65. Lebenjahr (einmalig)
      • Inhalt: Ausführliche Beratung über Risikofaktoren bzw. Sonographie der Bauchaorta (Bauchschlagader)

 

Erweiterte Vorsorgediagnostik

Zusätzlich bieten wir Ihnen gerne eine erweiterte Vorsorgediagnostik bei individuellem Bedarf an. Im Folgenden sind einige Beispiele genannt:

 

Evtl. inkl. Übersicht von Paketen mit Preisen

 

  • Herz-Check-Up:
Scroll Up